Bundeskompensationsverordnung (BKompV)

Bundeskompensationsverordnung (BKompV)

08.05.2013

Die unter der Federführung des Bundesumweltministeriums erarbeitete Verordnung enthält länderübergreifende Regelungen zur Kompensation von Eingriffen in Natur und Landschaft. Den aktuellen Entwurf der BKompV können Sie hier einsehen.

Diese bundeseinheitliche Regelung soll vor allem landwirtschaftliche Gunsträume vor übereilten Stilllegungen schützen. So wird nun der Fokus mehr auf produktionsintegrierte und bevorratende Kompensationsmaßnahmen wie Ökokonten oder Flächenpools gelegt.

Weitere Neuerungen gibt es beispielsweise in der Beeinträchtigung des Landschaftsbildes. Diese kann in Zukunft bei dem Bau von Windkraftanlagen durch Ersatzzahlungen kompensiert werden.

Ob die BKompV jedoch noch innerhalb der laufenden Legislaturperiode verabschiedet wird bleibt fraglich.