Seminarreihe „Ökologische Planungs- und Baubegleitung: Umwelt-, Artenschutz- und Kompensationsmanagement bei Bauvorhaben“

Im Zuge von Bauvorhaben sind die Umweltaspekte vor, während und nach der Baumaßnahme in den letzten Jahren zunehmend in den Vordergrund der begleitenden Fachplanungen getreten.

Insbesondere der Artenschutz, aber auch Themen der landschaftsrechtlichen Kompensation führen zu Fragestellungen, denen sich Bauträger, Auftraggeber, Behörden und Gutachter vermehrt ausgesetzt sehen. Nicht selten führen grade diese Themen zu Ärger im Verfahren oder auf der Baustelle in Form von veränderten Vorgaben, Anpassung der Planungen und Abläufe, Zeitverzug und erhöhten Kosten.