Symbolische erste Eiche am Herner Gysenberg gepflanzt

November’19 | Die von uns geplante Aufforstung des ehemaligen Sportplatzes am Herner Gysenberg kann beginnen. Am vergangenen Mittwoch (27.11.2019) trafen sich Hernes Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, Vertreter der AGR Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhrgebiet, des Regionalforstamtes Ruhrgebiet, der Forstfirma Knipping sowie der Landschaftsagentur Plus zum symbolischen Spatenstich im Gysenbergwald.

FÖJler in Aktion: Ökologische Biodiversität für das Haus Vogelsang

November’19 | Unsere FÖJler am Bürostandort Datteln sorgen derzeit dafür, dass sich sowohl Menschen als auch Tiere auf das Frühjahr 2020 freuen können.

Mitarbeiter/in gesucht!

Wir suchen für unseren Agenturstandort im Ruhrgebiet ab sofort Unterstützung.

Artenschutzhaus in Gelsenkirchen nimmt Form an

November’19 | Gestern machte sich Dr. Heide Naderer, Vorsitzende des NABU NRW, einen Eindruck vom Fortschritt der Verwandlung des alten Stellwerks zum Artenschutzhaus.

Praxisphase im Studium bei der Landschaftsagentur Plus

November’19 | Die Landschaftsagentur Plus hat mit der TH Bingen für den Studiengang Umweltschutz einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Damit ist für die Studierenden parallel zum Studium eine einjährige Praxisphase bei der Landschaftsagentur Plus möglich.

Neue Niederlassung der Landschaftsagentur Plus

Oktober’19 | Die Landschaftsagentur Plus hat ihre Niederlassung im hessischen Bickenbach eröffnet. „Mit unseren Projekten in Hessen und Baden-Württemberg wäre die Anfahrt aus dem Saarland auf Dauer zu aufwändig“, erklärt Martin Strauß, Geschäftsführer der Landschaftsagentur.

URBEEF – Vogelsang Stiftung startet in die Wintersaison 2019

Oktober’19 | Gemeinsam mit der Vogelsang Stiftung ist der Startschuss für die bereits siebte URBEEF- Saison seit Markengründung gefallen.

Optionsvertrag mit Abtei Himmerod unterzeichnet

September’19 | Mit der Unterzeichnung des Optionsvertrages sichert sich die Landschaftsagentur Plus (LA Plus) den Zugriff auf 25 Hektar land- und forstwirtschaftlicher Flächen der Abtei Himmerod in Rheinland-Pfalz.

Ellbach in Saarwellingen wird weiter renaturiert

September’19 | Die Gemeinde Saarwellingen wird den Ellbach über weitere 4,8 Kilometer renaturieren lassen. Die Planungskosten für die Renaturierung übernehmen das Land und die Gemeinde Saarwellingen. Heute überreichte Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, den Zuwendungsbescheid an Bürgermeister Manfred Schwinn.

Renaturierung des Fischbachs geht weiter

August ’19 | Reinhold Jost, Minister für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, und Lutz Maurer, Bürgermeister der Gemeinde Quierschied, pflanzten heute eine Winterlinde anlässlich der Fertigstellung der ersten Teilabschnitte der Renaturierung des Fischbachs.