Gelebter Natur- und Artenschutz in Ensdorf-Duhamel

Der saarländische Umweltminister Reinhold Jost besucht LA+-Bienenprojekt

09.10.2018. Zu einem offiziellen „Antrittsbesuch“ konnte Martin Strauß, Geschäftsführer Landschaftsagentur Plus, den saarländischen Umweltmister Reinhold Jost begrüßen. Der Minister machte sich vor Ort ein Bild vom Bienenprojekt des Unternehmens.

„Ich freue mich, dass die Landschaftsagentur Plus gemeinsam mit dem Imkerverein Ensdorf hier drei Bienenvölker angesiedelt hat. Damit ist ein weiterer Baustein gelegt, diesen Standort erlebbar zu machen.“ Die Landschaftsagentur Plus möchte ihr Engagement in Zukunft noch verstärken und sieht sich bereits nach Flächen für weitere Bienenstandorte um.

„Unser Engagement für den Natur- und Artenschutz hat natürlich auch einen süßen Nebeneffekt: In diesem Jahr konnten wir bereits 100 Kilo Honig ernten“, freute sich Strauß. Der Verkaufserlös wird in ein soziales Projekt investiert. „Wir möchten aber auch unseren Teil zu einer nachhaltigen Umweltpädagogik leisten und machen uns derzeit Gedanken, welche Institution wir finanziell unterstützen können.“

Das Thema Umweltpädagogik steht für die Landschaftsagentur weit oben auf der Agenda. „Diesen Einsatz wollen wir weiter ausbauen“, so Strauß. Minister Jost hat seine Unterstützung bereits zugesagt: „Ich begrüße dieses Engagement und möchte es auch gerne mit gemeinsamen Aktionen begleiten.“